MMR
International mime company by Romberg & Wilcox
unspoken theater that will move your mind

MMR - zwei Mimen auf den Bühnen der Welt

MMR   ist   ein   Pantomime-Duo   und   mehr   als   die   Summe   seiner   Teile.   Eric   Wilcox und   Jan   Romberg   sind   beide   in   klassischer   Pantomime   ausgebildet,   kombinieren aber     zusätzliche     Fähigkeiten     und     Stile          sowie     unterschiedliche     kulturelle Hintergründen. MMR        wurde    von    Eric    Wilcox    und    Jan    Romberg    in    Warschau    gegründet    und residiert   in   Theatern   in   Dresden ( Mimenbühne   Dresden ) und   Istanbul ( Sanat Odasi) .   Der   Name   beschreibt   ihren   Ansatz   zur   Entwicklung   von   Pantomimen und   ihren      Elementen.      Es      geht      dabei      stets      um      den      Gedanken      dahinter,      die     Bewegung        ist    dabei    nur    Mittel    die    Imagination    des    Zuschauers    in    Gang    zu setzen. Nach dem Motto: Ich denke, also bin ich (Pantomime).
Sommerschule von MMR zusammen mit Ewelina Czisewska in Berlin.  school.mind-movement.org Wir haben einen sehr erfahrenen und bekannten dritten Lehrer an Board: Aleksandar Acev aus Kroatien.
MMR
International mime company by Romberg & Wilcox
unspoken theater that will move your mind

MMR - zwei Mimen auf den Bühnen der

Welt

MMR   ist   ein   Pantomime-Duo   und   mehr   als   die   Summe seiner   Teile.   Eric   Wilcox   und   Jan   Romberg   sind   beide in    klassischer    Pantomime    ausgebildet,    kombinieren aber     zusätzliche     Fähigkeiten     und     Stile          sowie unterschiedliche kulturelle Hintergründen. MMR        wurde    von    Eric    Wilcox    und    Jan    Romberg    in Warschau    gegründet    und    residiert    in    Theatern    in Dresden ( Mimenbühne     Dresden ) und     Istanbul ( Sanat   Odasi) .   Der   Name   beschreibt   ihren   Ansatz zur      Entwicklung      von      Pantomimen      und      ihren        Elementen.      Es      geht      dabei      stets      um      den      Gedanken     dahinter,        die        Bewegung        ist    dabei    nur    Mittel    die Imagination   des   Zuschauers   in   Gang   zu   setzen.   Nach dem Motto: Ich denke, also bin ich (Pantomime).